Schmuck

Ein paar Tipps

Um Schmuck optimal zur Geltung zu bringen, muss man zu Tricks greifen, die über das normale Platzieren eines Fotoobjekts hinausgehen.

Als Requisiten dienen manchmal Steinplatten, Sand, Holzuntergründe oder Spiegel - um nur einige zu nennen.

Bei spiegelnden Oberflächen müssen Sie darauf achten, dass man Sie selber und die Kamera nicht auf dem Gegenstand, den Sie fotografieren, erkennt.

Verwenden Sie nach Möglichkeit stets ein Stativ und ein Auslösekabel.

Gefasste Edelsteine bringen Sie zum Funkeln, wenn Sie sie mit einer kleinen Taschenlampe anstrahlen.

Ich verwende Cookies um meine Website zu optimieren und das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Erlauben“ erklärt man sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen in meiner Datenschutzerklärung im Navigationsreiter «Rechtliches».